Sie sind hier

Die Reise des Marco Polo - Historischer Roman auf den Spuren von Marco Polos Biographie

Roland Müller Marco Polo

Die wohl legendärste Orientreise der Geschichte

Es ist eine waghalsige Reise, die 1271 in Venedig ihren Anfang nimmt. Kostbare Handelsware und gesalbtes Öl aus dem Jesusgrab mit einem Schreiben des Papstes sollen ihren Weg in den kaum erforschten Orient zum großen Kublai Khan in China finden.

Vier Jahre Abenteuer liegen vor dem jungen Kaufmann Marco Polo, als er staunend Karawanenwege bereist, die kein Europäer je zuvor betrat. Voller Geheimnisse und exotischer Stätten ist der Orient der Araber, Kirgisen, Tibeter und Mongolen – und voller Gefahren!

Eisiger Kälte und sengender Hitze trotzend, gelangt Marco Polos Gruppe über das gefährliche Pamir-Gebirge in die gefürchtete Wüste Gobi. Wie wird er sie empfangen, der große Kublai Khan?

Erzählt auf der Grundlage des originalen Marco Polo-Reiseberichts!

 

Zielgruppe
Kinder 10 bis 13 Jahre

 

Presse
"Es ist eine spannende Reise über Karawanen-Wege durch den Orient nach Peking, die kein Europäer zuvor betreten hat."

                                                                   Berliner Morgenpost

"[E]in erfrischender Vorstoß gegen die abendländische Arroganz."

                                                                    Bulletin Jugend & Literatur

"Der Leser darf Marco Polo begleiten und wähnt sich bei dieser faszinierenden Geschichte, die auf Marco Polos eigenen Erinnerungen basiert, bald selbst mittendrin."

                                                                     Ostthüringer Zeitung 
 

Künstlersteckbrief

Roland Müller - Kreativ Lesungskonzepte und Lesung historischer Romane

  • geb. 1959 in Würzburg, verheiratet, lebt heute in der Nähe von Fürstenfeldbruck.
  • Ausbildung zum Kinderpfleger, daran anschließend zum Erzieher. Tätigkeit als Pädagoge in Kindergarten und Kinderhort sowie an einer Ganztagesschule in München.
  • Studium der Sozialwissenschaften an der FH München. Abschluss zum Dipl.-Sozialpädagogen (FH) mit Schwerpunkt Kommunikationswissenschaften und Erwachsenenbildung.
  • Parallel dazu Romanentwürfe, Kurzgeschichten und Drehbücher.