Sie sind hier

Gefoult

Gefoult

In den Redaktionsräumen des Fan-Magazins eines Fußball-Bundesligaclubs brennt spätabends noch Licht. An sich nichts Ungewöhnliches. Doch das Aufgebot an Einsatzfahrzeugen davor verheißt nichts Gutes. Und tatsächlich: Der Chefredakteur liegt tot im Büro.

Wer war der Täter? Der 16-jährige Mike, der auf den Posten des Chefredakteurs spekulierte? Der Fußballspieler Paul Johannsen, dessen Outing drohte? Sarah, die in den Chef verliebt war, der aber ihre Gefühle nicht erwiderte? Mike stellt auf eigene Faust Erkundungen an und erkennt bald, dass alle, mit denen er spricht, lügen. Warum? Was steckt dahinter? Ein sehr spannendes Verwirrspiel beginnt - um Fußball, Fans und Homosexualität im Profisport.

Zielgruppe

Jugendliche 13 bis 15 Jahre