Sie sind hier

Leon Sachs - Thriller-Lesungen mit Werkstattgespräch

Leon Sachs lebt und arbeitet als Autor und Journalist in Köln. Der 1982 geborene Rheinländer studierte in Fribourg Medienwissenschaften und erwarb ein Diplom der Durham University in Religion und Theologie. Seine Abschlussarbeit in England verfasste er über „Die Ursprünge Jüdisch-Muslimischer Beziehungen“ und recherchiert seit Jahren über die politischen und religiösen Zusammenhänge des Nahost-Konflikts und über seine Auswirkungen auf die Gesellschaft in Europa.

Presse
„Ein jüdischer Dan Brown [...] Leon Sachs entwirft in seinem Thriller Falsche Haut ein ausweglos erscheinendes Bild der Bedrohung.“        (Jüdische Allgemeine)

„Die Puzzleteile, die ab Seite eins vor einem liegen, fügen sich langsam zu einem Bild zusammen. Das führt dazu, dass das Buch nur schwer aus der Hand zu legen ist."    (Saarländischer Rundfunk)

 

Foto: Klaudius Dziuk

Lesungen für Erwachsene

  • Eleven (Thriller)

    • Lesungen buchbar ab Herbst 2017
    Lesung Leon Sachs Eleven

    Elf Orte, elf Attentate, hunderte Tote: Der größte Terroranschlag in der Geschichte Großbritanniens erschüttert die Welt.

    Auch die Welt von Liam York, einem Hausmeister in einem Londoner Theater. Denn als York einen Besucher des Hauses wiedererkennt, realisiert er: Der Menschheit steht eine noch viel größere Katastrophe bevor. Doch York ist alles, nur kein gewöhnlicher Hausmeister. Verborgen hinter der Maske einer falschen Identität, folgt er den Schatten seiner Vergangenheit und wird Mitwisser einer internationalen Verschwörung, die einen Dritten Weltkrieg auslösen könnte.

  • Falsche Haut (Thriller)

    Lesung Leon Sachs Falsche Haut

    Frag einen Franzosen nie, was im Zweiten Weltkrieg wirklich passiert ist. Er wird es nicht mögen – und dich auch nicht. Alex Kauffmann kennt dieses Sprichwort. Doch als seine beste Freundin Natalie bedroht wird, schlägt der junge Geschichtsprofessor jede Warnung in den Wind und gerät ins Zentrum einer tödlichen Hetzjagd. Zu spät realisiert Alex, was sein Gegner alles zu tun bereit ist, um die letzten Beweise für eine der größten Vertuschungsaktionen in Frankreichs Geschichte endgültig zu vernichten.